Aktuelle Projekte der Stiftung Habitat

Erlenmatt Ost
Auf der Erlenmatt hat die Stiftung per Ende 2010 drei Baufelder im Osten übernommen. Das insgesamt rund 22'000 m² grosse Grundstück war mit Ausnahme von einem Lagergebäude (ehemaliges Silo BLG von 1912) unbebaut. Die freien Flächen werden momentan bebaut, erste Gebäude sind schon bezogen. Der Nordteil des Grundstücks ist noch bis 2023 mit einem Baurecht belegt.

Hüningerstrasse
An der Hüningerstrasse 31/33 plant die Stiftung eine Überbauung mit Wohnungen für Familien mit drei oder mehr Kindern. Die Interkulturelle Kinder- und Jugendbibliothek (Jukibu) wird im Sockelgeschoss eine Quartierbibliothek betreiben.
Lysbüchel Süd
Zwischen dem nördlichsten Teil der Lothringerstrasse und der Elsässerstrasse erstreckt sich das ca. 12‘400 m² grosse Areal Lysbüchel Süd, das die Stiftung Habitat 2017 von Coop übernommen hat. Wir möchten dort günstigen, städtischen, an das bestehende Quartier angebundenen Wohnraum planen und ermöglichen. Dir Stiftung Habitat wird selber bauen, aber auch Land im Baurecht an Dritte wie Genossenschaften, Baugemeinschaften oder andere geeignete Eigentümerschaften weitergeben.

 
Stiftung Habitat  |  Rheingasse 31  |  4058 Basel  |  T 061 327 10 60  |  F 061 327 10 69  |  info@stiftung-habitat.avoid@spam.comch
© 2017 Stiftung Habitat  |  Impressum